Wo nur anfangen...?

Aller Anfang ist schwer, aber ich will versuchen meinen Weg zum Radsport und auch den Verlauf seit ich diesen betreibe kurz wiederzugeben.

Es begann im Winter 2005 / 2006. Da sprach mich damals im Fitnessstudio unser Spinningtrainer an und wollte mich vom Radsport überzeugen, denn er war selbst begeisterter Rennradfahrer. So stieg ich zu Jahresbeginn aufs Spinningrad und wenig später, noch im Januar oder Anfang Februar aufs Rennrad. Ich fand schnell gefallen an dem Sport und so fuhr ich im März 2006 meine erste RTF. Im April mein erstes Jedermannrennen, "Rund um Köln", und schon war ich infiziert. Der erste Marathon folgte auch im April 2006. Und da entschied ich mich den Radsport ernsthaft zu betreiben und wurde MItglied beim RSV Bochum e.V., wo ich auch eine Lizenz beantragte, die leider erst zum letzten C-Lizenz Rennen in Kempten eintraf. Doch weiter im Saisonverlauf. Einige RTFs und Marathons folgten und auch weitere Jedermannrennen, wie die Cyclassics in HH, der Giro in Bochum und Münster und ein EZF in Marbeck, wo ich 2. wurde und was meine Lust auf weitere Zeitfahren weckte. Das erste Lizenzrennen in Kempten verlief dann aber sehr ernüchternd, denn ich kam sehr spät zum Start, startete ganz hinten, machte alles falsch und durfte nach wenigen Runden die Koffer packen... Jedoch hat auch jeder Rückschlag etwas gutes, denn es ergeben sich neue Ziele.

Die Saison 2007 wollte ich mich jedenfalls auf das Niveau verbessern um auch Amateurrennen beenden zu können und eine Rolle in der T-Mobile Cycling Tour spielen. Ich blieb dem RSV Bochum treu und blieb auch MItglied im Jedermannteam Zepper Cycling, welches sich viele Ziele für die Saison 2007 vornahm. Leider war ich im Grunde ein Einzelkämpfer, was mich nach einer harten Saison mit vielen Stürzen auch aus der Jedermannszene trieb. Trotzdem möchte ich dem Team Zepper Cycling und dem RSV Bochum e.V. für meine Anfänge im Radsport danken. Die Saison hatte aber auch schöne Seiten und viele  Erfolge, auf die ich heute noch stolz bin, da es ja erst mein 2. Jahr auf dem Rad war. Auch habe ich tolle neue Freunde gewonnen, die mich heute noch auf und neben der Strecke begleiten. Die genauen Zahlen und Daten könnt ihr unter Erfolge einsehen.

Saison 2008: Motto "Alles neu"
Neuer Verein: Krefelder Kanu Klub e.V.
Neues Team: RG Team Cycletec
Neue Ziele: EZF und Amateurrennen
Wie jedes Jahr hatte auch diese Saison ihre Höhen und Tiefen, wobei mir im Nachhinein nur noch die schönen Erlebnisse durch den Kopf gehen. Sieg beim MZF des Gerolsteiner Tour Festivals mit neuem Streckenrekord, 4. Platz bei den Herren und 18. gesamt auf der Senior Strecke bei "Les troi ballons" in FR. Eine Rundfahrt in NL und ein erfolgreiches Event in Marbeck mit 2 Siegen.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle besonders beim Team VierR und der Familie Moyé für ihre Freundschaft und Unterstützung.






=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=